Klassenlager 3B2 - Kandersteg

klala kandersteg

Am ersten Tag trafen wir uns um halb neun in Andelfingen am Bahnhof. Unser Zug brachte uns um 8:41 Uhr nach Winterthur und danach nach Bern. In Bern stiegen wir in die BLS nach Frutigen um, und von dort aus fuhren wir mit dem Bus in Richtung Blausee. Wir spazierten noch ein Stück zum See, es hat sich gelohnt, denn der Blausee war traumhaft. Nachdem wir dort unsere Mittagspause verbracht hatten, wanderten wir los in Richtung Kandersteg. Es ging alles bergauf, weil Kandersteg höher liegt als Frutigen. Im Dorf angekommen, lösten wir einen Actionbound um das Dorf besser kennen zu lernen.

Schülerrat in neuer Formation

Schülerrat

Dieses Jahr besteht der Schülerrat der Sekundarschule Andelfingen aus Dominik Schwarz aus der Klasse 3A1. Er ist unser Präsident. Sein Stellvertreter ist Nils Hoedemaker (3B1). Lorena Tanchis übernimmt den Job der Vizepräsidentin, sie gehört zu der Klasse 2B1. Ihr Stellvertreter ist Daniel Furrer (2A1). Auch lvy Schläpfer, 1A 2, gehört als Protokollschreiberin zum Schülerrat dazu. Wenn lvy mal ausfällt, würde Akrem Tekie, 1B2, für sie einspringen. Der Projektleiter heisst Harmond Schneider aus dem 3B 2. Seine Vertretung ist Lisa Kläntschi, 3A2. Die Finanzen führt dieses Jahr Sandra Fraga aus der Klasse 2B2. Elea Melchionna, 2B2, könnte im Notfall für sie einspringen. Felix Kläntschi, 1A1, hat sich dieses Schuljahr zum Chef der Kommunikation und Homepage erklären lassen. Fabrizio Kerker aus der Klasse 1B1 wäre jederzeit bereit, um für Felix einzuspringen.

Auch dieses Jahr organisieren wir wieder einen sehr tollen Pausenkiosk. Nach den Herbstferien wird er jede zweite Woche statt finden.
Wer ein wenig Geld mitnimmt, bekommt einen sehr feinen «Znüni». Es gibt z.B leckere Sandwiches oder erfrischenden Eistee zum trinken und viele tolle Dinge mehr!

> Infoseite des Schülerrats

Für den Schülerrat: Felix Kläntschi

Elternabend der 1. Sek

Mehr als 130 Eltern nahmen am 28.9.2017 am Elternabend der 1. Sek teil.
In der Woche davor hatten sie die Besuchstage rege benutzt, um einen Einblick in den Unterricht zu gewinnen und ihre Kinder und die Lehrpersonen bei der Arbeit zu beobachten.

Wir danken allen Eltern für ihr Interesse an unserer Schule und freuen uns auf gute künftige Zusammenarbeit.

Präsentation Elternabend

pdfPräsentation Elternabend6.67 MB

Sek Andelfingen - sunneklar - solar!

Jede Zelle zählt

Mit dem Projekt JZZ sensibilisieren wir unsere Schülerinnen und Schüler für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Die Jugendlichen setzen sich im Unterricht, in Workshops, Projektwochen und weiteren Aktionen mit Klimaschutz- und Energiefragen auseinander – also mit ihrer Zukunft und derjenigen unseres Planeten. 

Unterstützen Sie unser Solarbildungsprojekt mit dem Kauf von symbolischen Solarzellen. Sie werden dadurch Teil des Projektes und ermöglichen die Durchführung der Klima- und Erlebniskampagne für Schülerinnen und Schüler an unserer Schule. 

Orientieren Sie sich über den Verlauf des Projektes mit einem Klick auf auf das JZZ-Logo in der rechten oberen Ecke.

> JZZ

Elternumfrage zur iPad-Nutzung

umfrage

Im letzten Winter wurde mit den Eltern der jetzigen Drittklässler eine Umfrage durchgeführt. Die Publikation der Ergebnisse ist leider vergessen gegangen. In unserem iPad-Blog finden Sie einen zusammenfassenden Bericht und die ausführliche Auswertung der Umfrage.

zum Bericht

Ferien im Weinland

Warum immer in die Ferne schweifen, im Sommer ist es manchmal zu Hause am schönsten. Falls Sie das Zürcher Weinland bislang noch nicht als mögliche Feriendestination wahrgenommen haben und noch etwas Inspiration für mögliche Erkundungstouren suchen, hilft Ihnen möglicherweise der folgende Film weiter. Er wurde von Kai Dunker im Rahmen des Projektunterrichts produziert. Der Verein ProWeinland hat ihn auf seiner Website publiziert!

Abschlussfeier 2017

… und sie fielen sich unter Tränen in die Arme.

abschlussfeier17

Der Abend des 13. Juli 2017 stand unter einem guten Stern. Bereits Tage zuvor war klar, dass uns Wetterglück beschert sein sollte für die traditionelle Abschlussfeier in der Arena der Sekundarschule Andelfingen. So war es denn auch. Die Vorbereitungen, welche durch den Morgen hinweg stattfanden, liefen unter angenehmen Temperaturen und in guter Stimmung ab. Schnell war alles aufgebaut und die Bands konnten ihre Hauptproben absolvieren. Die Stimmung erreichte einen ersten Höhepunkt anlässlich des Minikonzertes der Band der 2. Sek während der Zehnuhrpause.

 

Vergängliche Kunst

naTHURart

Die Klasse 2B1 hat in der vorletzten Schulwoche an der naTHURart 2017 teilgenommen. Es wurde mit viel Eifer gerodet, gesägt, ausbalanciert und gestaltet. Verwendet werden durften nur die Materialien die im Wald oder an der Thur zu finden waren und Schnur. Die Arbeit hat allen sehr viel Spass gemacht und mit unserem Werk dem Traumpfad sind wir zufrieden und haben bereits viel Lob von Spaziergängern dafür bekommen. Eine Woche später haben wir uns die Werke der anderen Künstler angesehen. Es sind sehr tolle Objekte entstanden. Die Ausstellung ist noch bis Ende September geöffnet.