Spielnachmittag

IMG 4720

Am Montagnachmittag den 16.9.2019 besammelten sich alle Schüler und Schülerinnen der Sek Andelfingen auf dem roten Platz oder in der Dreifachturnhalle. Um 13:00 haben die ersten Spiele des Spielnachmittages begonnen. Trotz der Hitze waren alle top motiviert. 

Die 1. und 2. Klässler/innen spielten Basketball, Ultimate und Schlumpfball. Alle Gruppen bestanden aus circa 6 Spielern/innen. In der Halle spielten die 3. Klässler/innen Minivolleyball.

Die Rangverkündigung fand um 16:20 in der Arena statt. Alle warteten gespannt auf die Ergebnisse des Nachmittages. Im Vorfeld stellte sich der neue Schülerrat vor. Als Preis gab es einen Gutschein für den Pausenkiosk, den man nach den Herbstferien einlösen kann.

Klassenlager 3. Sek

Klassenlager 3

Alle 4 Klassen der 3. Sek waren letzte Woche im Klassenlager. Drei Klassen haben auf ihren eigenen Klassenwebsites ihre Erlebnisse dokumentiert. 

Hier gehts zu den Klassen-Webpages: 3A1, 3BC1, 3BC2

Spezialwoche 1. Sek

IMG 0118

Vergangene Woche führten wir mit unseren 1. Sek-Schülerinnen und Schülern die Spezialwoche zur Einführung des iPads durch. Die Schülerinnen und Schüler lernten, sich in der digitalen Welt von Apple, Microsoft, Google und co. zu bewegen. 

Doch Bewegung stand auch in der realen Welt auf dem Programm – mit einer ausgedehnten Velotour am Dienstag. Die Klassen besuchten die Wohnorte der Mitschülerinnen und Mitschüler, strampelten von Oerlingen über Alten bis nach Henggart und Thalheim, und stellten ihr eigenes Dorf jeweils kurz vor. Das Mittagessen wurde unterwegs eingenommen, teilweise wurde sogar ein Feuer zum Bräteln angezündet, und zwischendrin wurde mit Spiel und Spass der Klassengeist gefördert und gestärkt.

Am Nachmittag trafen die Klassen wieder in Andelfingen bei der Sekundarschule ein, wobei einigen die Anstrengungen ins Gesicht geschrieben waren. Der Schulweg von einigen Mitschülerinnen und Mitschülern, das merkten wir heute, ist kein Zuckerschlecken!

 

Fusionsprojekt Region Andelfingen - Umfrage zum Namen

Wyland

Der Name der neuen Gemeinde ist Bestandteil des Zusammenschlussvertrages, über welchen am 22. November 2020 abgestimmt wird. Daher muss der Name der neuen Gemeinde bereits vor der Umsetzungsphase feststehen.

Da in den beiden öffentlichen Workshops die beiden Varianten Wyland/Weinland (39 Stimmen) und Wyland-Süd/Weinland-Süd (28 Stimmen) zusammen quasi gleich viel Stimmen wir der Name Andelfingen (64 Stimmen) erreicht haben, will die Steuerungsgruppe mittels einer Internet-Umfrage die Ergebnisse erhärten bzw. verifizieren.

https://fusion-ra.ch/umfrage-zum-namen-der-neuen-gemeinde/

Präsentation der Abschlussarbeiten

Am 27. Juni präsentierten die 3.-Klässler bei hochsommerlichen Temperaturen ihre Abschlussprojekte. Die Hitze machte nicht nur den Jugendlichen, sondern auch den Gästen zu schaffen. Trotzdem gaben die Schülerinnen und Schüler ausführlich Auskunft über die Entstehung ihrer Arbeiten. Die Besucher staunten über die Vielfalt und Kreativität der Projekte. Etliche Jugendliche hatten dafür neben den regulären Lektionen des Projektunterrichts zusätzlich Stunden ihrer Freizeit in das Abschlussprojekt investiert und konnten nun mit Stolz das Resultat vorstellen.

Husi - „das will ich wissen!“

IMG 8361

Die letzten Lektionen im Wahlfach Hauswirtschaft wurden den Schülerinnen und Schülern zugesprochen. Für zwei Lektionenblöcke übernahmen sie das Zepter, oder treffender gesagt, den Kochlöffel, selbst in die Hand.

Es entstanden Kleinprojekte von süss bis pikant, die in unterschiedlichem Ausmass die Schülerinnen und Schülern forderte.

 

eBook "das will ich wissen"

Buchtrailer-Projekt 2019

Buchtrailer

Die Klassen 1AB1 Brugger & 1AB3 Buchmann haben in diesem Schuljahr das Buchtrailerprojekt absolviert.  Das Ganze war erneut ein voller Erfolg und verdient eine etwas ausführlichere Dokumentation.

Buchtrailer-Projekt

Sommersporttag

Heute morgen besammelten sich die ersten Schülerinnen und Schüler schon um 7:45 Uhr vor unserer Schule und fingen an sich ein zu wärmen. Pünktlich um 8:10 Uhr starteten die ersten mit ihren Disziplinen, diese bestanden aus Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen, Ballwurf, Schnelllauf und Seilspringen. Die Zeit ging sehr schnell vorbei. Viele der Schülerinnen und Schüler mussten am Schluss lange auf ihre letzte Disziplin warten und konnten erst danach in den Mittag. Diesen verbrachten die meisten in der Badi oder zuhause.
Am Nachmittag starteten die ersten Teams um 13:00 Uhr mit einer kurzen spielerischen Stafette. Dies war auch schon der Anfang einer polysportiven Staffete, die mit Schwimmen, Jogging, Velofahren, Scooter fahren und Inlineskating weiter ging. Jeder und jede einer 5er Gruppe musste eine Disziplin ausführen.
Um 16:00 Uhr war die Rangverkündigung in der Arena. Diese wurde vom Schülerrat durchgeführt. Als Preise gab es T-Shirts und Gutscheine für den Pausenkiosk oder für die Badi. Danach war der Sporttag auch schon wieder vorbei. Viele der Schülerinnen und Schüler hatten sich auf den Sporttag gefreut, da es etwas Abwechslung zum normalen Schulalltag war.

Anna Hürlimann 3B2 

Die Ranglisten zum Sporttag sind auf unserer Sportseite zu finden.

Erste Medaille an einem Schweizerischen Schulsporttag

Beachvolley SST

Am Mittwoch, den 22.5.19 fand der 50. Schweizerische Schulsporttag in Basel statt. Rund 2500 Schülerinnen und Schüler haben daran teilgenommen, darunter 8 Schülerinnen und Schüler der Sek Andelfingen. Ein 4er Team ging im Geräteturnen und ein Team im Beachvolleyball an den Start. Um an diesem Wettkampf überhaupt teilnehmen zu können, muss an den kantonalen Qualifikationsturnieren mindestens der zweite Rang erreicht werden, was bei der Grösse unseres Kantones eine grosse Hürde darstellt. Aus diesem Grund ist es für alle teilnehmenden Teams immer schon eine grosse Ehre, am Schweizerischen Schulsporttag teilzunehmen und seinen Kanton zu verteten.

Die Sek Andelfingen ist aber seit Jahren mit 1-4 Teams vertreten, jedoch wurden immer "nur" Ehrenplätze erreicht und der ganz grosse Erfolg blieb aus. Doch dieses Jahr spielten sich die Beachvolleyballer, Mike, Loris, Kimi und Livia auf den 3. Rang und holten die erste Medaille nach Andelfingen. Auch die Turnerinnen zeigten einen hervorragenden Wettkampf und verpassten die Medaille um die kleinstmögliche Punktzahl von 0.05 Punkten.

Trotzdem wird der Tag allen SchülerInnen in sehr guter Erinnerung bleiben.