Die Berufswelt im Klassenzimmer der Klasse 2B1 – Schule einmal anders

Russo

Am Donnerstag, 13. Februar 2020 besuchte uns die Firma giovanni russo im Rahmen des Faches «berufliche Orientierung». Mariella Roost von der Administration und Liam Hild, Lernender Gipser-Trockenbauer EFZ im 2. Lehrjahr, erzählten uns während zwei Lektionen über den Beruf des Gipsers. Als Klasse hatten wir die Gelegenheit, Fragen zu stellen, die wir während des BO-Unterrichts vorbereitet hatten.

In einem ersten Teil wurde uns aber die Firma russo vorgestellt. Die Firma wurde 1981 als Einmannbetrieb von Giovanni Russo gegründet. Heute beschäftigt die Firma 70 Mitarbeiter: 11 Personen sind in der Administration tätig und 55 in der Produktion. Zudem bildet die Firma einen KV-Lehrling aus und drei Gipser. Unterdessen wird die Firma von den Söhnen, Pepe und Valentino Russo geführt.

iPad Elternabend

iPad Elternabend

Am 4. und 6. Februar erhielten die Eltern der 1.-Klässler einen Einblick in den vielfältigen Einsatz der iPads an der Sek Andelfingen. Nach einem kurzen Referat über die Ziele und Inhalte des neuen Schulfachs „Medien und Informatik“ stellten die Jugendlichen an verschiedenen Posten eine Auswahl von Apps und Plattformen vor, die sie im Unterricht regelmässig gebrauchen. Um diese gleich selbst ausprobieren zu können, hatten die Eltern das iPad ihres Kindes mitgebracht und verfolgten gespannt die Anweisungen der Schülerinnen und Schüler, welche nun für einmal in die Rolle der Unterrichtenden schlüpften. Den angeregten Austausch zwischen Eltern und Jugendlichen schienen alle zu schätzen, und auch der neuen Schulleiterin Brit Kresnicka imponierte das engagierte, selbstsichere Auftreten unserer Schülerinnen und Schüler.

Jahrgangslager auf der Lenzerheide

 Jahrgangslager 2

Vom 20.1.20 bis zum 24.1.20 fand das Jahrgangs-Skilager in der Lenzerheide statt.

Bericht von Jeanine Hönes, 2B2

In dem Lager dabei waren 77 Schüler und 9 Lehrpersonen welche zusammen fünf Tage und vier Nächte in dem Lagerhaus Juhui verbracht hatten. 

Jeden Morgen wurden die Schülerinnen und Schüler um 7:00 Uhr mit lauter Musik geweckt und trafen sich dann anschliessend um 7:30Uhr beim leckeren und ausgewogenen Frühstück im Esssaal. Die Schülerinnen und Schüler konnten selbst entscheiden, welche Aktivitäten sie in den fünf Tage machen wollen, so gab es jeden Tag wieder andere Gruppen mit anderen Schülern. Nach dem Frühstück gingen wieder alle in ihre Zimmer und zogen sich passend für ihre selbst ausgewählten Aktivitäten an.

Sieg am Kantonalen Geräteturnwettkampf

Geräteturnen

¨Am Mittwoch Nachmittag fand der kantonale Geräteturnwettkampf zum bereits 8. Mal in Andelfingen statt. Knapp 90 Turnerinnen und Turner nahmen an diesem Wettkampf aus dem ganzen Kanton teil und zeigten an 5 Geräten ihre Übungen vor den strengen Augen der Wettkampfrichterinnen vor. Für jede Übung gab es Applaus sowohl von Teamkolleginnen wie auch von Konkurrentinnen. Nirgends erlebe ich im Sport eine grössere Fairness und Respekt der Leistung des Konkurrenten gegeüber als im Geräteturnen. 

Die Sek Andelfingen ging dieses Jahr mit 3 Teams in der Kategorie B an den Start. Leider fehlen die Geräteturnerinnen aus den Vereinen zur Zeit in Andelfingen. Dafür hat es viele sehr polysportive Turnerinnen und Turner, die Freude und die Begabung am Geräteturnen haben. Viele von Ihnen nahmen in diesem Schuljahr auch schon im Volleyball, Smolball und Unihockey an den Schülermeisterschaften teil und haben dort schon einige Medaillen abgeräumt. Wie in den anderen Sportarten gelang es dem besten Andelfinger Team mit Olivia, Kimi, Simon und David den Sieg nach Andelfingen zu holen. Auch die anderen TurnerInnen zeigten sehr gute Leistungen.

Gesucht: Schulverwalterin oder Schulverwalter

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine Schulverwalterin oder Schulverwalter.

Inserat

Sie fühlen sich von diesem Stellenangebot angesprochen? Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Andelfinger Teams räumen am Unihockeyturnier alles ab

Unihockey

Ca. 120 Schülerinnen und Schüler nahmen am diesjährigen Bezirksunihockeyturnier in der Sporthalle Andelfingen teil. In 2 Knaben und einer Mädchenkategorie wurde auf sehr hohem Niveau um Tore und Siege gekämpft. Einerseits ging es um den Tagessieg und andererseits auch um die Qualifikation für das Regionalturnier. Gleich sechs der sieben andelfinger Teams schafften die Qualifikation. Alle Kategoriensiege gingen an die Andelfinger.

Die Sportlehrer gratulieren allen Teams zu ihren super Leistungen und den Afi Boys red, den Afi Champions und den Afi Girls zum Sieg.

 

Ausflug Klimarat

klimarat

Am 11.12.2019 war es endlich so weit der erste gemeinsame Ausflug als Klimarat stand an. Wir trafen uns um 07:30 beim Bahnhof in Andelfingen und machten uns anschliessend auf den weg in die Umweltarena Spreitenbach.

Nach einer Stunde waren wir da. Zuerst wartete eine spannende Führung auf uns. Eine Expertin führte uns durch einige spannende bereiche und erzählte uns vieles zum Thema nachhaltigkeit. Nach der Führung hatten wir noch Zeit die Umweltarena alleine oder in Gruppen zu erkunden. Nach diesem tollen morgen assen wir alle zusammen im dazugehörigen Restaurant, wo es sogar Insekten Burger gab. Während dem Essen tauschten wir ideen aus, welche wir an unserer Schule umsetzen könnten damit wir mehr zu einem guten Klima beitragen. 

Erster Testlauf mit unserem Foodtruck

Foodtrack

Es ist soweit. Am Schulsilvester standen wir zum ersten Mal in unserem Foodtruck. Am Samstag, 11. Januar 2020 weihen wir unseren Foodtruck mit einem ersten Testlauf jetzt auch offiziell ein.

Heute im Projektunterricht ging es an den Feinschliff. Einkäufe wurden erledigt, die Food Gruppe machte ein letztes Testkochen und wichtige Details wurden geklärt. Jetzt sind wir startklar und blicken unserem ersten Verkauf mit grosser Vorfreude entgegen. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie bei uns vorbeischauen.

Zu finden sind wir auf dem Marktplatz in Andelfingen von 11:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

Geschrieben von Hannah, Verantwortliche Marketing

https://ft3a1afi.wixsite.com/foodtruck3a1

Schulsilvester - Christmas Ball

 schulsilvester2

Der Aufbau

Langsam erwuchs in den letzten zwei Tagen der letzten Schulwoche im Dezemer aus der Sekundarschule Andelfingen ein Ort, an welchem ein Schulsilvester mit Würde gefeiert werden kann. Je weiter Mittwoch und Donnerstag der Vorweihnachtswoche ins Land rückten, desto ausgeschmückter, pompöser, farbiger und prachtvoller präsentierten sich Klassenzimmer, Gänge und Eingangshalle der Sek Andelfingen. Die Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und natürlich auch unser Held für alle handwerklichen Arbeiten, unser Hauswart Markus Cotti, legten sich wahrlich ins Zeug – und das Resultat lässt sich sehen.