Silvester auf der Alp

silvester17

Eieiei, war das ein Gaudi auf der Alp! Urchige Speisen im Raclette-Stübli und im Würstel-Imbiss, lüpfige Musik allenthalben und bodenständige Unterhaltung mit der Schwingerchilbi und an der Sennenolympiade sorgen für eine Bombenstimmung!

Mit einer gemeinsamen Bodypercussion-Session fand der heimelige Anlass ein würdiges Ende.

Nun wünschen wir allen beschauliche Festtage und einen gefreuten Rutsch ins neue Jahr!

Dokumentation:

Portraits:

Schulsilvester 2018 – die Vorbereitungen

Auch dieses Jahr verwandelt sich das Schulhaus der Sek Andelfingen innerhalb von wenigen Stunden - dieses Mal in eine riesige Alp. Seit Mittwochmorgen werden Strohballen aufeinander gestapelt, „Sägmehl“ für Schwingkämpfe aufgeschüttet, Alphütten gezimmert, Raclette-Öfen installiert. 

Hier finden Sie den Festführer:

pdfFestführer Schulsilvester

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

2x Kantonalmeister und ein Podestplatz in 4 Tagen

Turnier Dezember 2017

Am Mittwoch Nachmittag fand das Smolball Turnier der 3. Sek in Egg statt. Mit dabei waren 2 Teams aus den beiden Sportklassen der Sek Andelfingen. 

Die Klasse 3AB2 qualifizierte sich als Gruppensieger für das Finale und die Klasse 3AB2 als Gruppenzweiter für das Spiel um Rang 3. Beide Finalspiele waren sehr umkämpft und ausgeglichen. In beiden Spielen behielten die Andefinger das bessere Ende für sich und holten sich Gold und Bronze. 

Am Samstag fand das Kantonalturnier im Volleyball statt. Die Andelfinger machten mit einem Team aus dem freiwilligen Schulsportkurs mit. Das Team startete sehr konzentriert und erfolgreich ins Turnier und die beiden ersten Spiele wurden gewonnen. Nach einer etwas grösseren Pause geriet der Motor etwas ins Stocken und die Gruppespiele 3 und 4 gingen wegen vielen Eigenfehler etwas unnötig verloren. 

Nur dank dem besten Punkteverhältnis aller Teams reichte es doch noch in den Final. Dort zeigte das Team nochmals die beste Leistung an diesem Tag und setzte sich in einem hochstehenden Finale mit 2 : 1 Sätzen durch. 

Dank diesem Sieg sicherten sich die Jungs die Qualifikation für den Schweizerischen Schulsporttag in Lausanne. 

 

Hörnliausflug der Erstklässler/innen

hoernli

Am Montag, 27.11.2017 machten sich die Schüler und Schülerinnen der ersten Sekundarklassen auf den Weg ins Tösstal, um die Sonne zu suchen.

Dicht gedrängt fuhren wir mit der S16 nach Winterthur. Von da an ging es in einem weniger überfüllten Zug nach Bauma. Während in Andelfingen von Schnee weit und breit nichts zu sehen war, lag in Bauma gut 5 cm Schnee. Gut gelaunt und fröhlich schwatzend erklommen wir das Hörnli. Dies war nicht immer ganz einfach, da der Weg Schnee bedeckt war und die Schüler und Schülerinnen mit unangepasstem Schuhwerk arg ins Rutschen kamen. Der Wind war zwar beissend kalt, aber die Sonne verwandelte die schneebehangenen Bäume in eine prächtige Märchenlandschaft.

Auf dem Hörnli erwartete uns eine wunderschöne Aussicht auf die verschneiten Berge ringsherum

Im warmen Hörnlirestaurant genossen wir eine währschafte Suppe mit Wiernerli und Brot und tranken dazu süssen Punch.  

Als alle von der Suppe gestärkt und vom Schneeballwerfen nass waren, nahmen wir den Abstieg unter die Füsse, dies war für einige eine wahre Rutschpartie, doch es kamen alle heil in Steg an. Müde aber zufrieden stiegen wir um 15.30 in Steg wieder in den Zug, der uns zurück nach Andelfingen brachte.

Es war ein herrlicher Tag!