Werkstattausbau

Endlich Licht im alten Luftschutzkeller: Die Arbeiten schreiten gut voran. Mit riesigen Trennscheiben ist der Untergrund der Schule in relativ kleine Stücke geschnitten worden. Trennwände wurden entfernt und Türdurchgänge sind entstanden. Im zukünftigen Bankraum der Holzwerkstatt wurde der Hauptträger montiert und es werden die Fensteröffnungen geschnitten. 

Aus der steilen Treppe ist eine Rampe entstanden auf der schwere Gegenstände und Materialanlieferungen nun in die Werkstatt gerollt werden können.

 

Webcam Baustelle Aussensportanlage

Um den Baufortschritt der Aussenanlage hautnah mitzuerleben und nach Bauabschluss mittels Zeitrafferfilm die Erstellung Revue passieren zu lassen, wurde per Spatenstich eine Webcam auf der Baustelle installiert. Gerne möchten wir Sie dazu über den Sinn und Zweck sowie den Persönlichkeitsschutz / Datenschutz informieren.
Die installierte Webcam dient rein zu Dokumentationszwecken und ist keine "Überwachungskamera". Das Objektiv der Baustellenkamera deckt mit sehr grossem Öffnungswinkel einen breiten Bereich ab. Dadurch werden Personen auf den Fotos sehr klein abgebildet. Gesichter sind nur schwer oder gar nicht identifizierbar und auch Autonummern können nicht ausgelesen werden. Alle betroffenen Bauarbeiter/innen und Firmen wurden über die Installation der Webcam auf dem Privatgrundstück informiert.
Als zusätzliche Sicherheitsstufe wurden die angrenzenden Wohnhäuser im Hintergrund der Sporthalle zum Schutz der Anwohner verpixelt. Diese Verpixelung wird auf dem Livebild als auch auf den Archivbildern dauerhaft aktiviert. Damit erfüllen auch die Zeitrafferfilme alle Richtlinien von Persönlichkeitsschutz und Datenschutz.
Über folgenden Link gelangen Sie zur Webcam: https://www.pool-informatik.ch/cams/webcam-andelfingen.jpg

Sommerferienprogramm

Somerferienprogramm

Das Kursangebot findest du ab dem 15. Juni 2020 im Internet unter www.breitenstein-ferienprogramm.ch Anmelden kannst du dich ab Montag, 22. Juni 2020, 8.00 Uhr. Anmeldeschluss ist der Sonntag, 28. Juni 2020.
Fragen rund um das Kursangebot beantwortet die Jugendarbeit ab dem 15. Juni 2020 jeweils montags und mittwochs unter
der Telefonnummer 043 258 46 42.

Wir freuen und auf dich

Flyer_Sommerferienprogramm.pdf

PET Upcycling

PET UpcyclingCollage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19

PET-Recycling Aufgabe aus dem Fach TTG (technisches Gestalten). Die Produkte sind alle im "Ferunterricht" entstanden.

Gemeindeversammlung vom 18.5. verschoben

Die Gemeindeversammlung vom 18.5.20 wird aufgrund der aktuellen Situation auf einen bislang unbekannten Zeitpunkt verschoben. Sobald das neue Datum feststeht, werden wir es hier publizieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wyland Challenge

wyland challenge2

Corona - es geht uns allen gleich. Zuhause verharren wir und je länger je mehr schleicht sich ein Gefühl an vom "Hans im Schnäggeloch". Man will nicht, was man hat und hat nicht, was man will.

Wer von uns träumt nun nicht vom Koffer packen, in ferne Länder reisen.

Raus aus dem Schnäggeloch - willkommen zum Mitspielen

Es sind alle willkommen - kleine oder grosse Spielaktionen ergeben Kilometer, die zusammengereiht uns in ferne Länder schweifen lassen. Zumindest virtuell. Es soll den Alltag auflockern, vielleicht herausfordern und wichtig, Spass machen.

Wyland Challenge

Snowboardwettkampf Flumserberge

Snowboard Wettkampf

Am Mittwoch, den 11. März, nahmen drei 4er Teams in den Flumserbergen am Schüler Snowboardrennen teil. Früh morgens fuhren wir mit einem Kleinbus in die Flumserberge. Es war für alle die erste Teilnahme an diesem Wettkmapf und entsprechend waren alle etwas nervös. Das Wetter spielte leider etwas den Spielverderber und so musste das Rennen wegen dichtem Nebel um eine Stunde verschoben werden. Das Warten hatte sich aber gelohnt, so drückte die Sonne immer mehr durch und das Rennen konnte unter fairen Bedingungen durchgeführt werden.

Die Schülerinnen und Schüler mussten zwei Mal einen Riesenslalom mit Toren, Steilwandkurven und Wellen Mulden Bahn absolvieren. Alle zeigten ihr grosses fahrerische Können und so standen die Andelfinger wie fast in jedem Wettkampf sowohl bei den Mädchen wie auch bei den Knaben zuoberst auf dem Podest. So waren auf der Heimfahrt alle gut gelaunt.

Zum öffnen des Videos, klicke auf das Bild.

Schneesportlager Davos

Snowcamp Davos

Hier ein paar Eindrücke von unserem bezaubernden Lager in Davos. Wir hatten eine brilliante und lustige Woche. Wir freuen uns auf das nächste Mal! 
Ciara und Melanie 

Klicke auf das Bild, um das Video anzusehen!

Feuerwehr Nachmittag der Klasse 3A2

Feuerwehr

Am Freitag (7.02.20) konnten wir mit der ganzen Klasse an einer Feuerwehrübung teilnehmen.
Wir trafen uns um halb Zwei im Zivilschutz Areal. 

Am Anfang gaben uns die Instruktoren einen Einblick in die Feuerwehr und erklärten uns den Ablauf des Nachmittags. Zuerst mussten wir uns passend kleiden, wir bekamen eine Jacke, eine Hose, einen Helm und Handschuhe. Danach wurden wir in verschiedene Gruppen eingeteilt wie zum Beispiel die Leitung, die Löschgruppe im Haus und der Bergungstrupp. Wir (Sujan und Nora) waren mit Viola und Julia in der Löschgruppe. Wir bekamen eine Einleitung in unsere Mission von den Instruktoren und erhielten eine Atmungsausrüstung (Maske und Flasche). Wir mussten uns zuerst daran gewöhnen, indem wir die Ausrüstung anzogen und ein paar Runden liefen. Danach gingen wir zum Feuerwehrauto. Dort lernte Viola, wie man den Feuerwehrschlauch benutzte, um das Feuer zu löschen. Danach stiegen wir ins Feuerwehrauto und fuhren zur Übungsanlage, wo die Leitung auf uns wartete.