Abschlussfeier 2017

… und sie fielen sich unter Tränen in die Arme.

abschlussfeier17

Der Abend des 13. Juli 2017 stand unter einem guten Stern. Bereits Tage zuvor war klar, dass uns Wetterglück beschert sein sollte für die traditionelle Abschlussfeier in der Arena der Sekundarschule Andelfingen. So war es denn auch. Die Vorbereitungen, welche durch den Morgen hinweg stattfanden, liefen unter angenehmen Temperaturen und in guter Stimmung ab. Schnell war alles aufgebaut und die Bands konnten ihre Hauptproben absolvieren. Die Stimmung erreichte einen ersten Höhepunkt anlässlich des Minikonzertes der Band der 2. Sek während der Zehnuhrpause.

 

 

Den Nachmittag verbrachten wir unterschiedlich. Die Lehrkräfte stellten die Dossiers mit Zeugnis, Dankesbriefen und Fotos zusammen, die einen Schüler/innen entspannten sich in der Badi oder zuhause und nicht wenige verbrachten einige Zeit vor ihrem Spiegel und im Badezimmer. Das Resultat dieses Nachmittages war ein wunderbares Bild am Abend. Die Abschlussklassen und deren Lehrkräfte boten einen glänzenden würdigen Auftritt.

„Ein Hoch auf uns!" erschallte aus den Boxen, während die Klassen einmarschierten, bevor Herr Wyss und Frau Helbling den Abend eröffneten. Mit Konzerten der beiden Schülerbands, mit einem Soloauftritt von Sarina Karrer und einer lustvollen Ansprache durch Ria Selmi und Severin Zindel nahm das Programm seinen Lauf, bis die Zeugnisübergabe inklusive Sonnenblume erfolgten. Manche Träne wurde vergossen, als der Schulschluss so offensichtlich wurde.

Den durch Schüler/innen reich gestalteten Apéro nutzten Lehrkräfte, Jugendliche und Angehörige für einen letzten Austausch über die vergangenen drei Jahre. Manche lustige Geschichte machte die Runde und zahlreiche Dankesworte fielen in einer stimmungsvollen Atmosphäre, welche im Hintergrund von den Schülerbands untermalt wurde.

Nach den rasch vollzogenen Aufräumarbeiten folgte eine Hand-Shake-Monsterrunde, wo jeder und jede jedem und jeder aus dem Jahrgang nochmals die Hand zum Abschied reichte. Als Schlussbouquet entflammten Vulkane, begleitet von einem letzten Applaus aus der Schülerschaft. Jede Klasse verabschiedete sich von ihren Lehrkräften, wofür sie sich ein letztes Mal sich in ihren Klassenzimmer zusammenfand.

Grosser Dank gebührt allen, die an der Abschlussfeier tatkräftig mitgearbeitet haben: Allen 3.-Klässler/innen, Markus Cotti (Hauswart), Herrmann Wyss (Schulleiter), dem vollständigen Jahrgangsteam der Lehrkräfte und allen Kolleginnen und Kollegen, die sich für die Bedienung des Apéros zur Verfügung stellten.

Text und Bild: Urs Koch

Zur Fotogalerie: