Sternwanderung: Ausflug des 2. Jahrgangs

sternwanderung

Um 7:50 trafen wir uns am Bahnhof für die Sternwanderung. Die Klasse 2B2 fuhr zuerst mit dem Zug Richtung Stein am Rhein. Die Klassen 2A1, 2B1 und 2A2wählten den Bus in verschiedene Richtungen. Die Klasse 2A1 und 2A2 Stiegen in Oberneuenforn aus und machten sich von dort auf den Weg. Die Klasse 2B1 musste als letztes aussteigen in Oberstammheim. Alle Klassen begaben sich auf den zu der alten Ruine Hälfenberg. Nach ca. 2h waren alle am Ziel des Morgens. Danach gab es Mittagspause mit Feuer im Schatten der Ruine. Um halb eins wanderten wir alle zusammen wieder zurück Richtung Oberstammheim. Als wir wieder in Oberstammheim waren, gab es nach über einer Stunde endlich wieder einen Brunnen. Wir marschierten alle rauf auf den Marktplatz und genossen dort es ein Glacé. In der Zeit in der wir auf das Poatauto warteten, gab es noch ein paar kleinere Wasserschlachten, in der fast alle Schüler und auch vereinzelt Lehrer nass wurden. Als der Bus da war, fuhren wir alle in einem Postauto zurück nach Andelfingen. Im Grossen und Ganzen zusammen gefasst war es ein heisser, ein bisschen anstrengender, aber sehr unterhaltsamer Tag.