Sporttag 2017 – die Bilder

sporttag

Am 20. Juni hatten wir unseren Sporttag. Am Morgen fanden die Leichtathletikdisziplinen statt: Hochsprung, 60-Meter, Weitsprung, Parcours, Kugelstossen und Ballweitwurf. Einige Schüler/innen waren nach dem Weitsprung voller Sand und die Hochsprungmatte war glühend heiss. Die Sanitäter hatten einiges zu tun: Es gab Verstauchungen und zahlreiche Schürfungen. Eine Gruppe hatte unverhofft Glück und kam zu einem grossen Sonnenschirm. Diese Schüler/innen hatte von da an überall ein Schattenplätzchen zur Verfügung...

Am Nachmittag war der Triathlon an der Reihe, der alle drei Jahr stattfindet. Die 1.-Sekler starteten als erstes und die 3.-Sekler Jungs als letzte. Wir mussten 300 Meter schwimmen,

5 Kilometer biken und schlussendlich 2.2 Kilometer bzw. die Mädchen 1.3 km joggen. Da es über 30 Grad heiss war, litten viele Schüler an der Hitze. Zum Glück gab es überall genug Wasser und zum Teil sogar noch Most zu trinken! Am Schluss war noch die Rangverkündigung, die der Schülerrat durchgeführte. Die Preise warten z.T. aus dem Erlös des Pausenkioskes gekauft worden. Es war ein guter und lustiger Sporttag.

Die Bilder: