Werkstattausbau

Endlich Licht im alten Luftschutzkeller: Die Arbeiten schreiten gut voran. Mit riesigen Trennscheiben ist der Untergrund der Schule in relativ kleine Stücke geschnitten worden. Trennwände wurden entfernt und Türdurchgänge sind entstanden. Im zukünftigen Bankraum der Holzwerkstatt wurde der Hauptträger montiert und es werden die Fensteröffnungen geschnitten. 

Aus der steilen Treppe ist eine Rampe entstanden auf der schwere Gegenstände und Materialanlieferungen nun in die Werkstatt gerollt werden können.

 

Corona Info

Die obligatorischen Schulen im Kanton Zürich nehmen ab 8. Juni 2020 wieder den Vollbetrieb auf. Das bedeutet:

  • Die Beschränkung der Gruppengrösse auf 15 Schülerinnen und Schüler fällt weg.
  • Es wird wieder nach dem ordentlichen Stundenplan unterrichtet.
  • Die Abstands- und Hygienemassnahmen gelten weiterhin.
  • Die COVID-19-Grundprinzipien des BAG für die obligatorischen Schulen gelten weiterhin (u.a.
  • keine Veranstaltungen und keine Lager, Vorschriften Verpflegung)1.

Corona_Info_Juni20.pdf

Turnhalle für Vereine wieder offen

Ab dem Montag, 8. Juni 2020 ist die Benützung der Alten Turnhalle für die Vereine/Gruppen wieder erlaubt. Die vom Bund definierten COVID-19-Grundprinzipien für die obligatorischen Schulen und das Schutzkonzept des Kantons Zürich für die Volksschulen gelten aber weiterhin. Dies bedeutet:

  • Die Abstandsregeln unter erwachsenen Personen und wenn immer möglich zwischen Erwachsenen und Kindern sind weiterhin einzuhalten.
  • Die Verhaltens- und Hygieneregeln gelten weiterhin (kein Händeschütteln, Hände-, Gegenstands- und Oberflächenhygiene, Räume nach erfolgten Lektionen lüften)

Das Schulhaus ist an sämtlichen Eingängen mit Desinfektionsmitteln ausgestattet. Sollte innerhalb einer Gruppe eine COVID-19 Erkrankung auftreten, ist die Sekundarschule (Schulleitung oder Schulverwaltung) umgehend davon in Kenntnis zu setzen.

Webcam Baustelle Aussensportanlage

Um den Baufortschritt der Aussenanlage hautnah mitzuerleben und nach Bauabschluss mittels Zeitrafferfilm die Erstellung Revue passieren zu lassen, wurde per Spatenstich eine Webcam auf der Baustelle installiert. Gerne möchten wir Sie dazu über den Sinn und Zweck sowie den Persönlichkeitsschutz / Datenschutz informieren.
Die installierte Webcam dient rein zu Dokumentationszwecken und ist keine "Überwachungskamera". Das Objektiv der Baustellenkamera deckt mit sehr grossem Öffnungswinkel einen breiten Bereich ab. Dadurch werden Personen auf den Fotos sehr klein abgebildet. Gesichter sind nur schwer oder gar nicht identifizierbar und auch Autonummern können nicht ausgelesen werden. Alle betroffenen Bauarbeiter/innen und Firmen wurden über die Installation der Webcam auf dem Privatgrundstück informiert.
Als zusätzliche Sicherheitsstufe wurden die angrenzenden Wohnhäuser im Hintergrund der Sporthalle zum Schutz der Anwohner verpixelt. Diese Verpixelung wird auf dem Livebild als auch auf den Archivbildern dauerhaft aktiviert. Damit erfüllen auch die Zeitrafferfilme alle Richtlinien von Persönlichkeitsschutz und Datenschutz.
Über folgenden Link gelangen Sie zur Webcam: https://www.pool-informatik.ch/cams/webcam-andelfingen.jpg

Sommerferienprogramm

Somerferienprogramm

Das Kursangebot findest du ab dem 15. Juni 2020 im Internet unter www.breitenstein-ferienprogramm.ch Anmelden kannst du dich ab Montag, 22. Juni 2020, 8.00 Uhr. Anmeldeschluss ist der Sonntag, 28. Juni 2020.
Fragen rund um das Kursangebot beantwortet die Jugendarbeit ab dem 15. Juni 2020 jeweils montags und mittwochs unter
der Telefonnummer 043 258 46 42.

Wir freuen und auf dich

Flyer_Sommerferienprogramm.pdf

PET Upcycling

PET UpcyclingCollage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19Collage12 05 2020 12 36 19

PET-Recycling Aufgabe aus dem Fach TTG (technisches Gestalten). Die Produkte sind alle im "Ferunterricht" entstanden.