Drucken

Fulminanter Abschied der DrittklässlerInnen

schlussfeier 001

Der Nieselregen und die kühlen Temperaturen liessen Eltern- und Lehrerschaft in der Turnhalle schon beim Aufmarschieren der DrittklässlerInnen zu pathetischer Musik völlig kalt: Besinnlich lauschten die SchülerInnen den Reden des Schulleiters und des Lehrervertreters, bis dann Fynn und Robin mit ihrer Ansprache die Gemüter erheiterten mit ihrem Rückblick auf ihre Schulzeit. Fast andächtig nahmen die SchülerInnen dann ihre Zeugnisse entgegen. Die Schülerbands setzten gekonnt Akzente zwischen den Reden und zum Apéro. Der fulminante Schlusspunkt auf dem Roten Platz liess einige Tränen rollen, adieu Sek Afi – hello future!

Drucken

Vernissage Wandgemälde

Das Wahlfach «Kunstatelier» fand mit der Einweihung des neuen Wandgemäldes oberhalb des Aufenthaltsraums einen würdigen Abschluss. Naomi hat das Werk von A bis Z im Alleingang realisiert!

Dieses Wahlfach wurde (vorläufig) zum letzten Mal durchgeführt – etwas Wehmut schwang schon mit, als sich Sandra Gubler und Thomas Staub von dieser motivierten und kreativen Truppe verabschiedeten!

Drucken

Sporttag 2014

Sporttag

Der diesjährige Sporttag konnte wieder einmal bei fantastischen Wetterbedingungen durchgeführt werden. Am Morgen standen die klassischen Leichtathletikdisziplinen auf dem Programm und am Nachmittag galt es einen Triathlon zu absolvieren. Es wurden starke Leistungen erzielt und die Stimmung war toll.

> Die Bilder

Drucken

Schüler/innen unterrichten Lehrpersonen

iPad-Workshops für das Lehrerteam

Im Herbst geht unser iPad-Projekt in die zweite Runde – Zeit für die Vorbereitung! In einer pädagogischen Konferenz zeigten Erstklässler den Lehrpersonen an verschiedenen Posten, wie sie die iPads im Unterricht nutzen. Wie souverän sie das machten war schlicht grossartig! 

Drucken

Sternwanderung des Jahrgangs 2

Am Dienstag 24.06.14 begann unser Tag um 7.50 Uhr am Bahnhof in Andelfingen. Eine Klasse war schon unterwegs nach Stein am Rhein. Wir fuhren mit dem Bus und jede Klasse begann an einer anderen Haltestelle mit der Wanderung. Wir durften in als letzte Klasse in Stammheim am Bahnhof aussteigen. Am Anfang hat es noch stark geregnet und wir wurden ziemlich nass, das Wetter wurde aber gegen Mittag besser. Nach fast 2 Stunden wandern kamen wir an der Ruine Hälfenbärg unserem Treffpunkt an, wo wir alle gemeinsam Mittag assen. Wir lachten, machten Fotos und hatten viel Spass zusammen. Bevor wir aufbrachen gab es noch ein Glacé.

Jelena

Drucken

Erstklässler im Sportlager

Die Erstklässler reisten heute morgen nach Zuchwil, wo sie diese Woche Sport treiben. Übrigens, der iPad-Jahrgang liess alle elektronischen Devices zu Hause!

klala-zuchwil01klala-zuchwil02klala-zuchwil03

Drucken

Ausstellung Abschlussarbeiten

Ausstellung Projektunterricht

Am Freitag wurden die Abschlussprojekte ausgestellt. Nachdem die aktuellen Zweitklässerlinnen und Zweitklässler einen Einblick erhalten konnten, strömten ab 17:00 Uhr Besucher von jung bis alt ins Schulhaus, um sich die verschiedensten Projekte anzusehen.

> Blog Projektunterricht

> Bildergalerie

Drucken

Die Stadt gesehen und den Bachelor

Andelfinger Sek-Schülerinnen waren am Sonntag am Frauenlauf in Bern

Frauenlauf

Wir, die 15 Mädchen aus der Sek Andelfingen, fuhren mit dem Zug nach Bern. Auf dem Weg dorthin haben wir Musik gehört oder einfach nur miteinander gesprochen. Nachdem wir in Bern ankamen, gingen wir in ein Hotel, wo wir unser Gepäck unterbrachten. Da wir noch eine Stunde Zeit hatten, bis wir starten mussten, schauten wir noch den 10-km-Läuferinnen zu, wie sie im Ziel eintrafen. Wir machten uns danach startklar, um in unseren Startblock 27 einzustehen. Es war sehr aufregend, als sie den Countdown starteten. Wir rannten alle los. Auf dem Weg gab es mehrmals Wasserstände, an denen man einen Becher Wasser bekam, um sich abzukühlen. Als der Lauf fertig war, konnten wir noch Geschenke abholen, dar-un-ter war auch ein blaues Adidas-T-Shirt. Da wir noch Zeit hatten, machten wir noch ein paar Gruppenfotos und schauten uns Bern an. Als wir Fotos machten, sahen wir noch den Bachelor Vujo Gavric. Danach marschierten wir zum Bahnhof. Auf dem Weg kauften sich die meisten beim Brezelkönig einen Hotdog.

Mit dem Zug fuhren wir nach Winterthur, wo uns Frau Sporrer schon wieder verliess und auch noch andere Mädchen ausstiegen. Der Zug fuhr weiter Richtung Andelfingen, und in Henggart stiegen wieder einige aus.

Im Grossen und Ganzen hat es den meisten Mädchen sehr gefallen. Die Rangliste kann man im Internet unter www.frauenlauf.ch anschauen.

Michelle Gautschi, Michelle Hürlimann und Moira Rae, 1. Sek Andelfingen

 

Tössstafette

Diese Woche war überhaupt sehr sportlich: Am Dienstag nahmen diverse Klassen an der Tössstafette teil!

toessstafette

Drucken

SOL-Feedback der Schüler/innen

SK1 SK2

An der Schulkonferenz vom 11.6.2014 zeigte sich ein ungewohntes Bild: Nebst den Lehrpersonen waren auch Vertreterinnen und Vertreter aus allen Klassen der Sekundarschule Andelfingen anwesend. Sie präsentierten auf beeindruckende Art und Weise das in den Klassen gesammelte Feedback zu der Spezialwoche «SOL». Im Anschluss berieten die Lehrpersonen darüber, wie man die wichtige und hilfreiche Sichtweise der Schülerinnen und Schüler nun für die weiteren Planungen des kommenden Schuljahres berücksichtigen kann.

Drucken

Schulsporttag 2014 in Sarnen

sporttag-sarnenGleich zwei Geräteteams aus Andelfingen durften am Schweizerischen Schulsporttag in Sarnen teilnehmen und den grossen Kanton Zürich vertreten. Alle Turnerinnen zeigten einen super Wettkampf. Gegenseitig feuerte man einander an und half sich, wo man konnte. 
Das eine Team verpasste den Sprung aufs Podest um Haaresbreite, nämlich um die kleinst mögliche Differnez von 0,05 Punkten. Das zweite Team erreichte den guten 8. Schlussrang. 
Wie bereits im letzten Jahr war es ein sehr cooler Tag mit guter Stimmung im ganzen Team und bestimmt ein unvergesslicher Tag für alle beteiligten Schülerinnen.